Portrai

Mail: ykonrad@budo-sv.de oder über facebook

Ausbildung / Auszeichnungen:

1. Kyu
Judo-Kampfrichter
Trainer C im Bereich Leistungssport
Trainer C im Bereich Breitensport

 

Yannic hat seine Karriere Mitte 2000 beim Budo SV Kalletal begonnen. Seit dem hat er bei Edkat Ebnen, Uwe Zimmermann und jetzt bei Marc Schlüter trainiert. Er hat hauptsächlich Kreis- und Bezirksliga gekämpft bis zur Westdeutschen Einzellmeisterschaften. Der große Erfolg blieb aber aus und er spezialisierte sich auf seine Trainerkarree. 2013 war es endlich soweit, Yannic hat sein 1. Kyu erworben und 1 Jahr später seine Ausbildung als Trainer im Bereich Breitensport Judo erfolgreich absolviert. 2015 hat er den Trainer C-Lizenz im Bereich Judo-Leistungssport erfolgreich bestanden und die Hospetierung im Stützpunk Herford durchgeführt . 2017 fängt er die Ausbildung zum Judo-Kampfrichter an. Als nächstes steht die Vorbereitung zum 1. Dan an und anschließend die Ausbildung zur Trainer-B Lizenz Selbstverteidigung.

Er trainiert aktuell in verschiedenen Vereinen mit und sucht immer neue Herausforderungen.  Als weiteres ist er im Jugendbereich des Budo SV tätig. Seit 2017 ist Yannic zum Abteilungsleiter befördert worden.

Gibt es eine Übung, die Deiner Meinung nach jeder Kampfsportler immer wieder fleißig üben sollte?
Eine Übung fällt mir nicht ein. Beim Judo sollte man schon die Falltechniken (Ukemi-Waza) können, aber im allgemeinen kann man sagen, dass Selbst- und Körperbeherschung eine wichtiger Teil im Kampfsport ist.

Was sind Deine nächsten eigenen sportlichen Ziele?
Das bestehen zum Meistergrad (1.Dan), sowie der Trainer B Schein.

Was sind Deine Erwartungen an Deine Schüler?
Respekt, Lernbereitschaft und eine Menge Spaß beim Training :)

Was sind Deine Erwartungen an Dich selber und an zukünftige Trainer?
Kein Eintöniges Training! Spaß und Disziplin beim Trainieren und somit den Respekt der Schüler zu verdienen.

Was wünschst Du Dir, wenn Du an unseren Verein und das Training denkst?
Ein Dojo, nur mit Kampfsport.  Das heißt nie wieder Matten Auf- und Abbau 😉

Welche Sportarten außer Kampfsport betreibst Du noch? Und welche Hobbies hast Du sonst noch?
Außerhalb des Judotrainings, spiele ich noch Squash. Zu meinen weiteren Interessen gehört die Leidenschaft zu Japan. Dazu gehört die Sprache, Kultur, Menschen und die Musik. Als weiteres fasziniert mich die die Astronomie und Meeresbiologie. Zudem bin ich Hobby-Fotograf und bearbeite gerne Bilder. Auch arbeite ich nebenbei als Komparse und bin für die Budo SV Homepage zuständig. Außerdem vereise ich gerne…

Gibt es ein Motto, welches Du beherzigst?
„Wer Ehrgeiz, Respekt und etwas Mut hat, kann alles Erreichen!“

Yannic findet man regelmäßig am Dienstags von 16:30-18:00 Uhr auf der Matte. Außerdem sind die Judoka extrem fleißig und nehmen jede Möglichkeit des freien Trainings am Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr mit.