Ein altes Sprichwort sagt: Der Anfang einer langen Reise ist immer der erste Schritt vor die Haustür.

Also trau Dich! Um sich selber ein Bild von unserem Training zu machen, kann man auf diesen Seiten viel lesen und sehen. Aber am besten ist es, man kommt einfach einmal vorbei. Während des Trainings kannst Du am besten sehen, wer hier trainiert und ob Dir Anstrengung und Ansprache gefallen. Du wirst schnell merken, dass trotz aller sportlichen Konzentration eine angenehme und lockere Atmosphäre herrscht.

Schau einfach in unseren Trainingszeiten vorbei. Natürlich kannst Du auch gleich Sportsachen mitbringen und versuchen, ob Dir der Kampfsport in der einen oder anderen Variante gefällt.

Häufig gestellte Fragen

Was kostet mich ein Probetraining?

Das Probetraining kostet Dich nur ein wenig deiner Zeit. Ansonsten kannst Du 4 Wochen kostenlos mitmachen und Dich dann entscheiden, ob es dieser Sport für dich sein soll.

Was soll ich zum Training anziehen?

Eine Sporthose/Jogginghose und ein T-Shirt reichen aus. Sportschuhe brauchen wir nur beim Wing Chun. Bei Tai Chi sind Socken angesagt. Der Rest trainiert barfuß.

Wie sportlich muss ich sein, um mit zu trainieren?

Bei uns trainieren Sportler aller Altersklassen und in ganz verschiedenen Fitness-Zuständen. Neben den jungen, dynamischen Sportlern und Trainern haben wir auch einige „Silberrücken“ dabei, die sich die gemeinsame Anstrengung mit den „jungen Hüpfern“ nicht nehmen lassen wollen. Der hohe Anteil an Mädchen und Frauen zeigt, dass bei uns nicht nur ein angenehmer und rücksichtsvoller Umgang miteinander vorherrscht, sondern auch Rücksicht aufeinander genommen wird. Wobei wir schon fast bei einem wesentlichen Prinzip des Kampfsports allgemein sind.

Fragen? Schreib uns!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht