Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Gemeinde Kalletal, sowie den beiden großen Unterstützern und Befürwortern des Projekts -Sparkasse Lemgo und Volksbank Bad Salzuflen- haben wir in diesem Jahr die ersten Kinderhilfeinseln im Kalletal aufgebaut.

Kinderhilfeinsel-300x300Natürlich liegt die Aufgabe eines Sportvereins in erster Linie darin, sportliche Herausforderungen und Ertüchtigung zu bieten. Ein Kampfsportverein hilft darüber hinaus auch dabei, eine charakterliche Entwicklung voranzutreiben und ein persönliches Sicherheitskonzept zu entwickeln. Davon ausgehend möchten wir unserer gesellschaftlichen Aufgabe in besonderem Maße entsprechen.

Naturgemäß bedürfen Kinder als schwächstes Glied unserer Gesellschaft außerordentlich viel Hilfe, Unterstützung und Schutz. Dies hat uns als Kalletaler Verein bewogen, gemeindeweit Kinderhilfeinseln einzurichten. Sie fungieren selbstverständlich auch als Schutzinseln für bedrängte und verfolgte Kinder und werden als solche in unsere Gewaltpräventionskurse für Kinder von 7-13 Jahren integriert.

Die Aufgabe der Kinderhilfeinseln ist jedoch weit mehr! Hier soll den Kindern bei allen kleinen Nöten geholfen werden: hier kann das Kind den Regen abwarten, hier bekommt es ein Pflaster bei Verletzungen, hier kann es telefonieren, hier kann es zur Toilette, hier wird auch Hilfe gerufen bei größeren Nöten. Hier hat das Kind Vorrang!

Diese Aktion soll auch allgemein die Zivilcourage in der Bevölkerung fördern, nach dem Motto “Hinschauen statt Wegschauen”. Wir möchten ein Zeichen setzen, für mehr Kinderfreundlichkeit und Aufmerksamkeit für die Probleme von Kindern. Wir möchten dazu beitragen, Kalletal zu einer kinderfreundlichen Gemeinde zu gestalten.

Wenn Sie mehr Informationen darüber bekommen müssen, können Sie uns gerne unter Jugend@Budo-sv.de  anschreiben. Hier können sich auch Unternehmen aus der Gemeinde melden, die eine Kinderhilfeinsel werden möchten. Auch für andere Sportvereine und Gemeinden bietet unser Jugendwart Auskünfte, wir geben das Konzept gerne weiter!

Die aktuelle Liste der teilnehmenden Unternehmen gibt es unter standort.kinderhilfeinsel.de.